SPD-Landtagskandidat besucht die Gemeinden Seelbach und Schuttertal

Veröffentlicht am 09.02.2021 in Wahlen

Gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden und Ortsvereinsvorsitzenden der SPD,
Wolfgang Himmelsbach besuchte SPD-Landtagskandidat Karl-Rainer Kopf die
Gemeinden Seelbach und Schuttertal.


Themenschwerpunkt in Seelbach war die neue Ortsmitte beim Löfflerareal und
Rathaus sowie, die noch anstehende Sanierung der Hauptstraße. Martina Schweiß,
Gemeinderatskollegin von Wolfgang Himmelsbach, merkte an, dass in Seelbach
mehr für bezahlbaren Wohnraum getan werden müsse.


In Schuttertal trafen sich Bürgermeister Matthias Littest, sein Stellvertreter Klaus
Winterer und Silke Till-Zehnle mit dem Landtagskandidaten Karl-Rainer Kopf am
Bergdorfhaus. Karl-Rainer Kopf freute sich, dass das Treffen im Ortsteil
Schweighausen stattfinde, da seine Mutter in Schweighausen geboren wurde.

Eines der wesentlichen Themen in Schuttertal seien die schlechte Anbindung an den
ÖPNV und die sehr schwache Aktivität beim Breitbandausbau, so Litterst. Kopf
merkte an, dass die SPD sich stark für den Ausbau des ÖPNV einsetze. Beim
Breitbahnausbau sei der Ansatz des Ortenaukreises mit einer eigenen Breitband
GmbH zwar richtig, aber es fehle einfach das Tempo, meinte Bürgermeister Litterst.
Kopf sicherte seine Unterstützung zu.

 

 

 
 

Aktuelle-Artikel

Downloads

Wahlprogramm